Anna Till

RFLX
Sich entdecken - im Gegenüber, im Spiegel, in der eigenen Wiederholung, in der Nachahmung, im Anderen. Glitzern, Funkeln, Verzerren, Deformieren. Die eigene Reflexion als Zerrspiegel, als Echo auf das Selbst, als Diskokugel.
Mittels Video, Material und Tanz gehen die Schüler:innen der Frage nach Selbst- und Fremdwahrnehmung nach.

YOUNG STAGE
Beim Festival „Young Stage“ sind Kinder und Jugendliche mit ihrer eigenen Perspektive auf Tanz, Theater und Performance nicht nur Teil des Publikums, sondern stehen vor allem selbst auf der Bühne. Zusammen mit Tänzer:innen und Choreograf:innen und in Kooperation mit Dresdner Schulen und Vereinen präsentieren sie neue Stücke. Für „Young Stage 2022“ wurden nach einer offenen Ausschreibung neun sehr unterschiedliche Projekte ausgewählt.


RFLX
Discovering oneself in the other person, in the mirror, in one’s own repetition, in imitation, in the other. Glittering, sparkling, distorting, deforming. One’s own reflection as a distorting mirror, as an echo of the self, as a disco ball. By means of video, material and dance, the students explore the question of self-perception and perception of others.

YOUNG STAGE
At the “Young Stage” festival, children and young people with their own perspective on dance, theater and performance are not only part of the audience, but also stand on stage themselves. Together with dancers and choreographers and in cooperation with Dresden schools and clubs, they present new pieces. For “Young Stage 2022”, nine very different projects were selected after an open nine very different projects were selected for “Young Stage 2022.